Spenden | Kontakt | Feed abonnieren via RSS / E-Mail

 

Jetzt massiv Porto einsparen: Standardbrief mit [Postleitzahl] und ein paar Cent - das klappt tatsächlich! Aber das ist noch längst nicht alles. Diese Sache, von der kaum jemand weiß, gibt den Blick frei für das, was die BRiD tatsächlich ist: ein besetztes Land und kein souveräner Staat!
Waffenstillstand seit über 60 Jahren: "Der Bund trägt die Aufwendungen für Besat­zungs­kosten" (Art. 120 GG) "Wir sind alle getäuscht würden." "Was ist denn die Aufhebung der Aufhebung?" Ein Vortrag von Andreas Clauss, der erklärt, was die BRiD tatsächlich ist: eine Treuhandverwaltung der Alliierten, ein besetztes Land und kein souveräner Staat. Und mit die größten Täuscher und Betrüger überhaupt sind die Politiker und Massenmedien in diesem Fast-Staat! “Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten.” Konrad Adenauer
Helfen Sie mit TTIP/TAFTA zu stoppen. Mehr Infos hier oder direkt zu den Petitionen von Um­welt­institut (>128.000 Mitzeichner) und Campact (>620.000 Mitzeichner)!. Helfen Sie ebenfalls mit CETA zu stoppen. Mehr Infos hier und hier im Video mit Holger Strohm. Weiter unten auf der Seite finden SIe jede Menge Links zu Petitionen gegen CETA, TiSA, TTIP/TAFTA. Am besten Sie zeichnen alle mit. Die Politgangster müssen unter Druck gesetzt werden, sonst machen sie, was sie wollen.
Bundesregierung gibt sich die Kugel: gesteht 20 Jahre Climate Engineering (Chemtrails). Unterzeichnen auch Sie die Petition Befragung der Bundesregierung zu Climate-En­gi­nee­ring/Chemtrails. Es ist nur eine Befragung. Es können alle nur gewinnen! Auch Bürger anderer Länder sollten diese Petition mitzueichnen, es geht wirklich um extrem viel. Bitte beachten Sie, dass bei der derzeitigen Restlaufzeit >260 Mitzeichner pro Tag notwendig sind!

Freitag, 19. Dezember 2014

Letztes Steuerparadies für den Durchschnitts-Millionär

"Eigentlich hatten wir ja unser ganzes Geld in Monaco. Aber die arbeiten jetzt auch mit den deutschen Behörden zusammen. [..] sind sofort hierher gezogen. Und tatsächlich, wir zahlen hier keinen Cent Steuern. [..] Deutschen Millionären ist alles recht, um ihr Geld zu retten." [Millionär Wilms im folgenden Video]
Video: Ruthe.de - Nachrichten - "Die letzte Steuer-Oase"

Die Feudalherrschaft der Hochfinanz

"Vor 30 Jahren haben die Vorstände der DAX-Aktiengesellschaften in Deutschland das 20fache des durchschnittlichen Gehalts ihrer Mitarbeiter verdient, heute verdienen sie das 200fache. Vor 30 Jahren haben die Chefs der 350 größten US-Unternehmen das 30fache des Durchschnittsgehalts ihrer Mitarbeiter verdient, heute verdienen sie das 300fache.

In Deutschland entspricht das Geldvermögen des obersten Prozents der Bevölkerung der Summe aller öffentlichen Schulden. Per Saldo sind wir also gar nicht verschuldet. Trotzdem wird die Steuer im Wesentlichen auf Arbeit erhoben und nicht auf Vermögen. Die jährliche Anlagesumme des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock Inc. beträgt das Zehnfache des deutschen Bundeshaushalts.

Der vom exponentiellen Wachstum dieser „Märkte“ diktierte Druck auf die Realwirtschaft ist dabei, die Erde als Lebensraum zu zerstören.

[..]

Die Troika von Internationalem Währungsfonds, Europäische Zentralbank und Europäischer Union hat z. B. Griechenland Bedingungen auferlegt, die eine totale Unterwerfung erzwingen. Das Land wird gezwungen, die Infrastruktur zu privatisieren: Häfen, Verkehrsysteme, Telekommunikationsnetze, Inseln, die reichen Öl- und Gasvorkommen im Mittelmeer. Alles wird wohl bald in den Händen angelsächsischer Konzerne sein.

Der ehemalige Ministerpräsident George Papandreou rang sich unter dem Druck der Bevölkerung zu einer Volksbefragung durch, bevor er seine Unterschrift unter das Dekret der Troika setzen wollte. Die „Internationale Gemeinschaft“ war entsetzt. Innerhalb weniger Tage hat Frau Merkel gemeinsam mit den Herren Sarkozy und Barroso und mit Hilfe von Papandreous Stellvertreter Evangelos Venizelos den Sturz des Ministerpräsidenten inszeniert. Das Volk fragen – das geht nun wirklich nicht. Papandreou hätte den Finanzsektor fragen müssen.

[..]

Die Zukunft hat bereits begonnen

Aber die Aussichten sind jetzt besser als lange zuvor ..."
► alles lesen bei Business Reframing

Ein Virus, der heilt

Ein Virus, der heilt? Für mich ist das vielleicht Wichtigste am folgenden Artikel, dass er mir per­sön­lich wieder Hoffnung gemacht hat in einer Zeit, wo ich starke Zweifel gehegt habe, ob ich die­ses Projekt wirklich weiterführen soll.

Der Autor spricht in seiner Neujahrsbotschaft für mich sehr zentrale Themen wie beispielsweise Chemtrails an, ein Werkzeug aus dem Geo-/Climate-Engineering-Köfferchen der massenmordenden Weltverschwörer AG, die das Ziel der Weltherrschaft verfolgen.

Viele meiner Erkenntnisse werden also nicht nur geteilt von einer Koryphäe auf dem Gebiet der Unterneh­mens­be­ra­tung sondern sogar an seine Kunden weitergegeben, die sie ebenfalls weitergeben werden. Wenn das keine Hoffnung macht, was dann?

Ihnen allen frohe Weihnachten verbunden mit den besten Wünschen für ein gutes neues Jahr.
"Eine Epidemie verbreitet sich rasend schnell, der Virus ist unheilbar

Graphik: BusinessReframing
Michael Glaser hat mich auf ihn hingewiesen: The awake daze (der Bewusstseinstaumel). Die Presse verteufelt Friedensdemonstranten und Tausende demonstrieren trotzdem. Die Politik bläst Kriegsfanfaren und Meinungsumfragen zeigen, dass wir vor allem Leuten misstrauen, die Folterkammern totschweigen. Die Wahrheit wird als Verschwörungstheorie gebrandmarkt, aber Chemtrails, HAARP und False-Flag-Operationen offenbaren, wer die Verschwörungspraktiker sind. Nie zuvor ist die Mehrheit der Menschen so tief erniedrigt worden und nie zuvor hat sich über alternative Kanäle soviel Wille zur Wahrheit offenbart. Noch taumeln wir, von dem unheilbaren Virus infiziert, aber in 2015 wird er eine nicht mehr aufzuhaltende Wahrheits-Epidemie über die Erde rollen lassen.

Ethik in der Außenpolitik

Die USA haben fünf Milliarden Dollar in die Destabilisierung der Ukraine investiert und wollen lt. Gesetz S. 2277 Russland mit deutlich höheren Beträgen destabilisieren und danach in einem Blitzkrieg „befreien“. Seit der Sklaverei hat die Sowjetunion das hässlichste Kapitel der Menschheitsgeschichte inszeniert. Jetzt glorifizieren Expräsident und Exvizepräsident der USA Folterkammern. Wo ist wohl jetzt das „Reich des Bösen“? Die französischen Nazi-Kollaborateure sind zu Höchststrafen verurteilt worden. Was ist mit den heutigen Kollaborateuren unter Europas Politik-Elite?

[..]

Ethik im Staatswesen

Auf der untersten administrativen Ebene gibt es noch Wahlen, die ihren Namen verdienen. Wenn die Gemeinden ihre Unabhängigkeit verlieren, werden aus ihren Einwohnern reglementierte Untertanen. TTIP, CETA und TISA pflastern den Weg dorthin."
► alles lesen bei Business Reframing

Lesen Sie unbedingt auch den Aufsatz "Inclusive Capitalism", der ebenfalls Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen kann:
"1914, am Vorabend des 1. Weltkriegs entsprach die Verteilung der Geldvermögen ungefähr der von 2014: 10 % der Bevölkerung war im Besitz von 90 % der Geldvermögen. Insgesamt waren sie sieben mal so hoch, wie die Wirtschaftsleistung eines Jahres. 2010 lag dieser Faktor bei 5,5, Tendenz weiter ansteigend.

[..]

Es hat schon viele Großmächte gegeben, die zu ihrer Zeit die ganze jeweils bekannte Welt beherrscht haben. Keine Weltmacht ist besiegt worden; sie waren immer unbesiegbar. Mahatma Gandhi hat Großbritannien nicht besiegt. Die Demonstranten in Leipzig haben die Sowjetunion nicht besiegt. Trotzdem hat die Herrschaft jeder Weltmacht nur eine begrenzte Zeit gedauert. Bis an die Zähne bewaffnet sind sie an ihren eigenen inneren Widersprüchen zerbrochen. Die Geschichte ist nicht zu Ende. Der nächste Untergang steht bevor. Wir sollten uns darauf vorbereiten.

Die Zukunft wird anders, als die Globalisierer es sich vorstellen. Wir werden uns wieder in kleineren Einheiten organisieren, wieder regional einkaufen und uns mit unseren Nachbarn vernetzen. Alexis de Tocqueville hat den neuralgischen Punkt angesprochen: „Nehmt den Gemeinden die Kraft und die Unabhängigkeit und ihr werdet niemals mündige Bürger, sondern nur reglementierte Untertanen erhalten.“

Wenn es der Realwirtschaft gelingt, sich von den Zwängen des Finanzsektors zu befreien, können wir diesen wunderschönen kleinen Planeten wieder in das Paradies verwandeln, als das er erschaffen worden ist. Vielleicht setzt die große Krise, die auf uns zukommt, Kräfte frei, die wir noch nicht kennen.

Die Vernetzungsdichte im Internet führt trotz der totalen Kontrolle durch amerikanische und britische Geheimdienste zu einer Spontaneität und Dynamik der Selbstaufschaukelung sozialer Prozesse, die durch Macht nicht mehr zu bändigen sind. Das Ergebnis solcher Prozesse ist nicht vorhersagbar. Es kann leicht und schnell zu einem ähnlichen Ende des Kapitalismus führen, wie die Montagsdemonstrationen in der DDR 1989 ganz unerwartet das Ende des Kommunismus eingeläutet haben. Die wachsende Schar der jetzigen Montagsdemonstranten in vielen mitteleuropäischen Städten kündigt das an."
Siehe auch:




Bitte unterzeichnen Sie außerdem unbedingt die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015). Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Auch Menschen aus dem Ausland sollten diese Petition unterzeichnen. Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails, Wetter/Klima als Superwaffe ...). Lesen Sie bitte vorher diesen Artikel: Der lange Arm der Klimasekte: openPetition und Fritz Schadow

Typische Chemtrails. Nein, liebe Klimaschäfchen, das sind keine natürlichen Wolken. Diese "Wolken" sollen töten, und das tun sie auch.

Unabhängige Analysen des Chemtrail-Niederschlags haben viele giftige Chemikalien identifiziert einschließlich:
  • Aluminiumoxidteilchen
  • Arsen
  • Bazillen und Schimmelpilze
  • Bariumsalze
  • Bariumtitanate
  • Cadmium
  • Kalzium
  • Chrom
  • Getrocknete rote Blutkörperchen vom Menschen
  • Äthylendibromid
  • Enterobacter Kloaken
  • Enterobacteriaceae
  • Menschliche weiße A-Blutzellen( Drossel-Enzym, verwendet in Forschungslabors um DNA zu schneiden und zu kombinieren)
  • Blei
  • Quecksilber
  • Methyl-Aluminium
  • Schimmelpilzsporen
  • Mycoplasma (s. a. "Klimaschwindel und Chemtrailing: wie die Großhändler des Todes das gesamte Leben auf dem Planeten zerstören - und keinen schert's" und "Chemtrails: Welche Krankheit hätten's gern?")
  • Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas
  • Stickstofftrifluorid
  • Etwas, was auch unter Düppel (CHAFF) bekannt ist
  • Nickel
  • Polymerfasern
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Pseudomonas Florescens
  • Radioaktives Cäsium
  • Radioaktives Thorium
  • Selen
  • Serratia Marcscens
  • Scharfe Titan-Scherben
  • Silber
  • Streptomyces
  • Stronthium
  • Sub-Mikron-Partikel (lebende biologische Materie beinhaltend)
  • Unbekannte Bakterien
  • Uran
  • Gelbpilz-Mykotoxine
Quelle: Chemtrails - Was in aller Welt sprühen die da? aus dem Artikel "Chemtrails-Aktion: Jetzt mitmachen und mit total viel Glück Ablasszettel der Klimakirche gewinnen!!". Zwei Links hinzugefügt; Anm. d. Red.

Gazprom - The Day After

Oh my God, OH MY GOD, da wird aber jeder froh sein, der Gazprom nach der Verkaufs­em­pfeh­lung von füh­renden Analysten hoffentlich noch auf dem Tief verkaufen konnte. Und was ist mit Rubel und nor­we­gi­schen Kronen, auch hoffentlich alle losgeworden? Na, da hatten Sie ja noch einmal Glück, was? 

Tja, es lohnt sich eben fast immer auf den Rat von Analysten zu hören, schließlich kosten die nicht ohne Grund so viel. Qualität hat eben immer ihren Preis, und den zahlen wir gerne, wenn wir dafür anschließend nur ordentlich bedient sind, oder?

Die Hausfrau und Mutter von vier Kindern Mechthild K. und der Baggerfahrer Loddar Z. aus Wuppertal sind heilfroh. Sie haben ihre Gazprom-Anteile wie von Analysten empfohlen gerade noch rechtzeitig bei einem KGV von unter 1 abstoßen können. Gott sei Dank! Schnäppchenmentalität ist ihnen fremd, und Zukaufen wäre ihnen niemals in den Sinn gekommen, denn ihr schmales Konto hätte die riesigen Dividenden die nächsten Jahre ja gar nicht aufnehmen können. Nun warten sie gespannt auf die "Strong Buy"-Empfehlung derselben Analysten bei einem KGV von 10 oder so.
Norwegische Kronen/Euro
Rubel/Euro (alle Graphiken: comdirect.de)
Siehe auch:

Donnerstag, 18. Dezember 2014

PEGIDA in der "Anstalt"

PEGIDA in der "Anstalt" des ZDF? Das kann ja lustig werden. Und richtig, statt das Hirn und den Verstand einzuschalten lachen die rund um die Uhr hintergangenen, belogenen und betrogenen Wahl- und Zahlschafe und finden die Per­spek­ti­ve über­fremdet und damit letztlich ausgerottet zu werden lustig.

Vielleicht würde ihnen aber auch das Lachen im Halse steckenbleiben, wenn sie Kenntnis von der Agenda hätten.
"Kriegsziel Nummer eins des 2. Weltkriegs: die Deutschen durch Ansiedlung fremder Völ­ker­mas­sen endgültig eliminieren." [Quelle]
Aber indoktriniert, gutmenschlich, unkritisch und dumm wie sie inzwischen fast alle sind dank der jahrzehn­te­langen subversiven, volksfeindlichen Tätigkeit von Politik und Massenmedien, insbesondere des führenden Systempropagandasenders ZDF mit "Die Anstalt", "Heute-Journal", "Log in" und vielen anderen Formaten, schnallen diese armen Menschen selbst die einfachsten Zusammenhänge nicht mehr.

Warum gibt es eigentlich Flüchtlinge? Woher kommen die alle? Und wa­rum in solchen Massen? Und wa­rum sollen diese vielen Millionen - weitere über 40 Millionen stehen bereits in den Startlöchern! - nicht alle hier nach uns ins Gelobte Land kommen, wo doch die Millionen und Abermillionen, die USrael aus aller Welt vertreibt und mit Fahrkarten in Richtung BRiD ausstattet, bevor sie in den Heimatländern dieser Menschen blutige Konflikte und Kriege anzetteln, alle so erfolgreich sind wie Helene Fischer und ein paar Fußballstars?

Video: Die Anstalt: Die PEGIDA in Dresden 09.12.2014 - die Bananenrepublik

Wer die "Anstalt" noch schaut, hat nicht verstanden, dass dort vor allem eines verbreitet wird: Propaganda, sehr geschickt und teilweise sehr subtil. Wäre die "Anstalt" kein Systempropagandaformat, gäbe es diese Sendung gar nicht, und wären die Öffentlich-Rechtlichen keine Systempropagandasender, könnten sie sehen, wie sie sich finanzieren, von uns bekämen sie jedenfalls keinen Cent, so viel ist sicher. Sie könnten sich so wie jeder Leiharbeiter im Wettbewerb behaupten.

Die PEGIDA-Demonstranten werden durch Sendungen wie die "Anstalt" auf fremdenfeindliche Irre mit dem Strafregister des Initiators reduziert, ihr legitimer Protest schon fast kriminalisiert, während sie gleichzeitig lächerlich gemacht werden.

Dumme, blöde Gutmenschlichkeit ist Trumpf in allen ZDF-Formaten, Fragenstellen ist unerwünscht, Ursachenforschung geht gar nicht. Der Klimaglaube ist das beste Beispiel dafür.
"Im TV gab es schon immer im Grunde nur eine Gattung von Programm: Propaganda. Und es reicht in der Tat, sich Formate wie "Millionen auf der Flucht - Und wer darf nach Deutschland?" eine einzige Minute anzuschauen, und man hat bereits genug; der Weg zum Klo ist für den Rest des Abends programmiert.
"Wie willkommen sind die Menschen, die es hierher schaffen? Sinkt unsere Bereitschaft zu helfen, wenn das Zeltlager vor die eigene Haustür kommen soll?"
Zeltlager vor der Haustür? Egal wie Deutsche selbst teilweise inzwischen hier wohnen müssen, weil sie von Idiotenpolitikern in die Armut getrieben wurden, aber diesen schlimmen Anblick möchte man nun wirklich keinem braven deutschen Wahl- und Zahlschaf zumuten, es könnte aufwachen - und nicht mehr die Betrüger in den Parlamenten wählen.

Um diesen Supergau zu vermeiden, kauft Köln inzwischen auch gerne mal ein Luxushotel zur Unterbringung von Asylanten. Tja, ja man gönnt ihnen ja sonst nichts. Gestern noch - ohne Krieg - in einer Hütte aus Lehm, und heute bereits im Luxushotel. Wen werden diese Menschen wohl in Zukunft wählen? Was ist mit Villen, Bungalows und Eigentumswohnungen, die im Moment noch von Deutschen besetzt sind. Werden sie konfisziert, damit das Auge auch in Zukunft verschont bleibt von Zelten und Wohncontainern? Und wann werden wir wohl per Gesetz Asylanten bei uns zuhause aufnehmen dürfen?
"Wer kommt und wer darf bleiben? Wie vielen werden wir helfen können? Warum sind wir so schlecht vorbereitet? Und wie ehrlich ist unsere Flüchtlingspolitik überhaupt?"
Hat einer der "Experten" vom ZDF ein einziges Mal die Frage gestellt, warum es überhaupt so viele Flüchtlinge gibt in aller Welt und jetzt ganz aktuell im Irak, in Syrien und der Ukraine?

Könnte ein Grund für Flüchtlingsströme vielleicht die seit Jahrzehnten massenmordende Politik USraels sein, die von den tumben Nüssen in Berlin und bei den Massenmedien blind und blöd nicht nur nicht hinterfragt sondern sogar noch unterstützt wird?" [Quelle]
Die Macher dieser ZDF-Sendung wissen genau, wie gefährlich PEGIDA für das System ist, sonst würden sie nicht so gnadenlos draufhauen. Wegen des Schneeballeffekts ist jeder Aufgewachte einer zu viel. Und die ZDF-Propagandisten wissen natürlich auch, dass sich das Strafregister des Herrn Bachmann im Vergleich zu den billionenschweren Verbrechen der Politiker in diesem Land ungefähr so verhält wie der Anteil des anthropogenen CO2s im Luftmolekül: bei oder unter 0,00004712 Prozent.

Propaganda, das ist das einzige, was Sender wie das ZDF mit Formaten wie die "Anstalt" nur können. Und was tun die Leute? Sie fressen alles, was man ihnen vorsetzt, statt die GEZ-Zahlungen sofort einzustellen und die Beiträge der letzten Jahrzehnte zurückzufordern. Was ist nur mit den Deutschen los?



Bitte unterzeichnen Sie auch unbedingt die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015). Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Auch Menschen aus dem Ausland sollten diese Petition unterzeichnen. Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails, Wetter/Klima als Superwaffe ...). Lesen Sie bitte vorher diesen Artikel: Der lange Arm der Klimasekte: openPetition und Fritz Schadow

Typische Chemtrails. Nein, liebe Klimaschäfchen, das sind keine natürlichen Wolken. Diese "Wolken" sollen töten, und das tun sie auch.

Unabhängige Analysen des Chemtrail-Niederschlags haben viele giftige Chemikalien identifiziert einschließlich:
  • Aluminiumoxidteilchen
  • Arsen
  • Bazillen und Schimmelpilze
  • Bariumsalze
  • Bariumtitanate
  • Cadmium
  • Kalzium
  • Chrom
  • Getrocknete rote Blutkörperchen vom Menschen
  • Äthylendibromid
  • Enterobacter Kloaken
  • Enterobacteriaceae
  • Menschliche weiße A-Blutzellen( Drossel-Enzym, verwendet in Forschungslabors um DNA zu schneiden und zu kombinieren)
  • Blei
  • Quecksilber
  • Methyl-Aluminium
  • Schimmelpilzsporen
  • Mycoplasma (s. a. "Klimaschwindel und Chemtrailing: wie die Großhändler des Todes das gesamte Leben auf dem Planeten zerstören - und keinen schert's" und "Chemtrails: Welche Krankheit hätten's gern?")
  • Nano-Aluminium-beschichtetes Fiberglas
  • Stickstofftrifluorid
  • Etwas, was auch unter Düppel (CHAFF) bekannt ist
  • Nickel
  • Polymerfasern
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Pseudomonas Florescens
  • Radioaktives Cäsium
  • Radioaktives Thorium
  • Selen
  • Serratia Marcscens
  • Scharfe Titan-Scherben
  • Silber
  • Streptomyces
  • Stronthium
  • Sub-Mikron-Partikel (lebende biologische Materie beinhaltend)
  • Unbekannte Bakterien
  • Uran
  • Gelbpilz-Mykotoxine
Quelle: Chemtrails - Was in aller Welt sprühen die da? aus dem Artikel "Chemtrails-Aktion: Jetzt mitmachen und mit total viel Glück Ablasszettel der Klimakirche gewinnen!!". Zwei Links hinzugefügt; Anm. d. Red.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pollclone Umfrage hier ablegen Im Posting folgenden Code (Beispiel): Stimmen Sie mit ab: Endzeit Quartalsende