Follow by Email

Spenden | Kontakt | abonnieren via RSS oder E-Mail:

 

Mittwoch, 17. September 2014

EU: Todesstrafe für Klimaleugner; Berufs­verbote

Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde ein geplantes Berufsverbot für Putin-Versteher in der EUdSSR bekannt gegeben. Zuvor hatte EU-Diktator Herman van Damp Rag bereits mehr Demokratie abgelehnt; zudem wurde die Todesstrafe für Klimaleugner vorgeschlagen. Nun legt van Damp Rag nach. In seiner wöchentlichen Rede zur Lage im EU-Knast wiederholt der EU-Diktator die Forderung nach der Todesstrafe für Klimaleugner.
"Der Klima-Wandel-Prozess ist die vollständige Um­wand­lung der Struktur der Wirtschaft und Gesinnung der Welt. Die Möglichkeiten, die die Klima"Störung" uns bietet, lassen wir, die EU-Politiker und die Bankster und ihre Konzerne, uns von niemand mehr kaputt machen, schon gar nicht von Verschwörungsgegnern, das sollte jeder verstehen. Wir stehen so kurz vor dem Ziel, haben Europa und bald die ganze Welt im Sack. Die Neue Weltordnung (NWO) mit einer von uns gestellten Eine-Weltregierung wird in kurzer Zeit Realität sein. Wir haben die EU-Gestapo deshalb angewiesen, Verdächtige für 'Befragungen' in Gewahrsam zu nehmen."
Die Hütte scheint lichterloh zu brennen. Immer mehr Klimaschäfchen springen ab vom führerlos dahin donnernden CO2-Todeszug direkt in die Schlachthäuser der EUdSSR. Man versucht zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Die EUdSSR ist auf dem besten Weg zur Gesinnungsdiktatur. Die Mutter aller Albträume nimmt Gestalt an. "Die Machthaber müssen Krieg haben um an der Macht zu bleiben, und alle wissen es."
"EU plant Berufsverbot für Putin-Versteher

Das Auswärtige Amt hat ein Papier an den Ausschuss der ständigen Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten geschickt, in dem ein Berufs- beziehungsweise Publikationsverbot für mehrere russische Journalisten gefordert wird, weil sie Putin-Propaganda trieben.

Von Ulrich Gellermann

Das denkt man nicht: Das Auswärtige Amt sendet ein Geheimpapier durch die Gegend, in dem von der Europäischen Union (vom Ausschuss der ständigen Vertreter der Mitgliedsstaaten) unverhohlen ein Berufsverbot für russische und russischsprachige Journalisten gefordert wird: "Zur möglichen Listung von Journalisten unterstrich EAD/GS Vimont (Generalsekretär des Europäischen Auswärtigen Dienstes Pierre Vimont), dass diese bereits nach den bestehenden Rechtsgrundlagen möglich sei."

Auf eine Berufs- und Publikationsverbots-Liste sollen bald russische Journalisten wie dieser stehen: "Auch nach den UKR/RUS-Sanktionen sei bereits am 21.3. der Chef von "Russia Today" (Kiseljow) als zentraler Akteur der RUS Propaganda gelistet worden." Während die deutsche Medien-Einheitsfront natürlich nur Freund-Propaganda verbreitet, gelten kritische, alternative Stimmen als Feind-Propaganda.
Das kennt man aus der unseligen deutschen Geschichte vor 1945. Immerhin ahnt der Mann vom Auswärtigen Amt: "Politisch sei die Listung von Journalisten allerdings sensitiv." Sensitiv meint: Berufsverbote für Journalisten sind schlecht zu verkaufen, riechen unangenehm nach Diktatur. Deshalb steht im AA-Papier: "Die EU dürfe nicht den Anschein erwecken, die Meinungsfreiheit einzuschränken." Der Anschein ist unangenehm, das Faktum, die reale Einschränkung aber ist immer willkommen.

Willkommen auch die Sippenhaft: "Zur möglichen Listung von Familienangehörigen verwies JD/Rat auf die bisherige Sanktionspraxis der EU, in der z.B. bei den Sanktionen gegen SYR (syrische) Familienangehörige `als Teil des Regimes´ oder als `Profiteure des Regimes´ gelistet worden seien." Mit Russen oder Pro-Russen sollte man besser nicht verwandt sein: Sonst wird man "gelistet" und verfällt der EU-Sanktion: Ob Kontensperrung, Reisefreiheit oder öffentlicher Feme, wie im Fall der Putin-Tochter, die aus ihrer Wahlheimat Holland weg-gemobbt wurde.

Doch wenn Berufsverbot und Sippenhaft nicht greifen, dann greift die EU mit tapferer deutscher Hilfe zur Terror-Totschlag-Axt: "Zwar wurde die Frage der Einstufung der Donezker und Luhansker Volksrepubliken (als terroristische Organisation) zur weiteren Beratung an das PSK verwiesen", erzählt das AA-Papier. Aber man ". . . unterstrich, dass es politisch und moralisch bedeutsam sei, die(se) Organisationen als Terrororganisation zu listen."

Hier wird die Sprachregelung der Kiewer Regierung übernommen, deren Faschisten-Minister man mit Kusshand akzeptiert und deren Terminologie alle Menschen in der Ost-Ukraine, die sich dem Kiewer Diktat entgegenstemmen als Verbrecher brandmarkt. Was?, sagt das AA-Papier, Du willst russisch sprechen? Du willst Autonomie? Du willst keine Fascho-Regierung? Dann bist Du Terrorist und darfst weltweit verfolgt werden. Vielleicht spendiert der Terroristen-Jäger Obama bald eine Drohne, um einen der Donezker oder Luhansker Chefs zu liquidieren.

Weil die EU weiß, dass Fußball die Massen ergreift, will das vorgeblich demokratische Gebilde in Brüssel auch bis in die dritte russische Fußball-Liga durchgreifen: "Die möglichen Konsequenzen aus der Eingliederung der Fußballvereine auf der Krim in die russische dritte Liga sollen . . . geprüft werden."

Falls es nicht reichen sollte, die FIFA zur Nichtanerkennung der Krim-Fußballer zu bewegen, dann bleibt ja noch der im AA-Papier erwähnte ". . . mögliche Entzug der Ausrichtungsbefugnis für RUS(sland) für hochrangige internationale Sportveranstaltungen (Formel 1-Rennen in Sotschi im Oktober, sowie künftige Schwimm-, Eishockey und Fußball-Weltmeisterschaft.)" Das ist die selbe EU, das selbe Deutschland, die im Sklavenhalter-Staat Katar durchaus gern eine Fußball-WM ausrichten wollen. Das denkt man nicht? Das muss man leider denken, so ist das Land, in dem wir leben, zur Zeit verfasst.

...

Da erzählt die sprechende Silberlocke namens Steinmeier im Bundestag: "Wir wollen nicht den Kalten Krieg, wir wollen nicht den heißen Krieg, sondern wollen die europäische Friedensordnung erhalten." Das ist öffentlich. Aber heimlich bereitet sein Amt mit der EU alles vor, was aus dem Handels- und Sanktionskrieg einen schweren Bruch der "Friedensordnung" möglich macht. Das ist es, was der Aussenminister der Bundesrepublik Deutschland offenkundig will."
Das Berufsverbot für Putin-Versteher meinen die todernst. Es ist nicht Teil der Satire, die auch nicht wirklich eine ist, denn die Todesstrafe für Klimaleugner wurde in der Tat bereits von amoklaufenden Klimafaschisten gefordert.

Warum ist der ganze Wahnsinn überhaupt möglich? U. a. deswegen, weil wir keine Vierte Gewalt, die dieser Bezeichnung gerecht wird, im Lande haben und wohl auch noch nie hatten. Politiker und Mainstreammedien sind Teil des Systems und stehen auf der Lohnliste der Bankster.
"“Deutschland geht es gut” (Angela Merkel). Frau Merkel wird von BLÖD und anderen Lügen-Medien als die geliebte Kanzlerin der Deutschen dargestellt. Die Journalisten, die einen derartigen Müll verbreiten, sind überwiegend studierte Leute und wissen genau, wie es um Deutschland gestellt ist. Sie erhalten von den Verlagen kein Gehalt, sondern Schweigegeld, damit sie die Wahrheit verschweigen und mit ihren Berichten in Zeitungen und im Fernsehen das Volk rund um die Uhr belügen – so wie es die Polit-Vasallen in Berlin, Brüssel und anderswo von ihren obersten Dienstherren in Washington aufgetragen wird. Die wiederum erhalten ihre Befehle von der Hochfinanz der Wallstreet – den Bankstern, die die Besitzer der US-Zentralbank (FED) sind. Dazu gehören die Rothschilds, Rockefellers und noch ein paar andere kriminelle Finanzverbrecher. In dem Buch, “Steht uns das Schlimmste noch bevor?“, wird gleich im ersten Kapitel detailliert auf das “FED-Ungeheuer”, das die Welt umspannt, eingegangen. Wie die FED die Welt bzw. fast alle Staaten und somit ihre Bürger ausplündert, wird, wie es sich für die Lügen-Medien (Zeitungen und Fernsehen) versteht, mit keinem Wort erwähnt." [Quelle, Dank an Carsten]
► alles lesen bei MMnews

Bitte unterstützen Sie neben den TTIP/TAFTA-Petitionen (bitte etwas nach rollen) auch die Petition "Auflösung aller US-Militärbasen und Abzug aller US-Truppen und US-Atomwaffen aus Deutschland" (nur noch bis 22.10.2014)

Und unterstützen Sie bitte auch die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015) Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails ...).

Siehe auch:
Sowie:
Und:
Außerdem:

Dienstag, 16. September 2014

TTIP/TAFTA: "Wo liegt das Problem?"

Es ist der Wahnsinn, die EU-Kommission hat alle Macht in der EU, das EU-Parlament dagegen, eine fürst­lich bezahlte Bande von Bürokraten und Sesselpupsern, die allerdings von den Bewohnern des EU-Knastes gnädigerweise gewählt werden dürfen, darf nur das abnicken, was die EU-Kommission zuvor entschieden hat. Ist das Demokratie? Es passt jedenfalls, typisch Politik und typisch EU: "Die gewählt sind ent­schei­den nicht, und wer entscheidet ist nicht gewählt." Genau, die Damen und Herren EU-Kommissare werden nicht gewählt, sie werden ernannt, und zwar von denselben Kriminellen und deren Nachfolgern, die die EU zum Vorteil Dritter, der Kapitalelite, erst gegründet haben.

Nun will die EU-Kommission gleich mehrere supranationale Verträge (TTIP/TAFTA, CETA, TISA) zugunsten der Bankster und ihrer Konzerne in der EU durchziehen, die die Mitgliedsländer der EU auf einen Schlag mehr oder weniger komplett privatisieren würden, viel fehlt ohnehin nicht mehr insbesondere in der BRiD, Target2-, ESM- und zig PPP- und CBL- und zig anderen Verträgen sei Dank.
"Zwei umfangreiche Handelsabkommen will die EU in nächster Zeit unterzeichnen: eines mit Kanada (CETA = Comprehensive Economic and Trade Agreement) und eines mit den USA (TTIP = Transatlantic Trade and Investment Partnership). Offiziell heißt es, dies schaffe Arbeitsplätze und steigere das Wirtschaftswachstum. Doch in Wirklichkeit sind die Profiteure dieser Abkommen nicht die Bürger/innen, sondern große Konzerne." [Quelle]
Wie konnten die EU und damit die EU-Kommission überhaupt diese unfassbare Macht bekommen? Die EU ist schließlich nur eine NGO. Genau. So wie die UN, die Weltbank, der IWF und zig andere supranationale NGOs auch, und alle sind gleich kriminell und aus­schließ­lich für die Interessen des Kapitals aktiv. Sie alle wurden nicht demkratisch gewählt, entscheiden aber immer mehr! Das konnte nur passieren, weil in allen nationalen sog. "Regierungen" der Mitgliedsstaaten der EU durch die Bank korrupte Vollidioten und Landes- und Volksverräter der übelsten Art sitzen, die nur einen Herrn haben, und der ist wenig überraschend nicht etwa der Wähler sondern die Kapitalelite.
"Apropos geheime Vereinbarungen, Verträge, Zusatzabkommen auf Ebene des Gemeinwesens, d. h. wir alle sind die "Eigentümer": Stellen Sie sich vor, Sie sind Eigentümer eines Unternehmens, der Firma Weltbeste Autos AG. Sie sind allerdings nicht selbst aktiv im Unternehmen. Die Geschäftsführung Ihres Unternehmens bekommt eines Tages ein Angebot vom schlechtesten Autobauer der Welt, der Firma US-Schrottkarren Inc., und schließt mit diesem Unternehmen geheime Verträge ab, die alles Mögliche enthalten und zum erheblichen Nachteil Ihres eigenen Unternehmens und zugunsten dieser Konkurrenz sind.

Wäre für Sie eine solche Geschäftsführung auch nur noch eine Sekunde länger tragbar, nachdem Sie davon durch Zufall erfahren? Würden Sie diese Geschäftsführung nicht sofort aus dem Unternehmen entfernen, sie darüber hinaus in Grund und Boden verklagen und versuchen alle Verträge rückabzuwickeln mit allen Konsequenzen, soweit so etwas überhaupt noch möglich ist nach Jahren oder Jahrzehnten? Stellen Sie sich weiterhin vor, diese Geschäftsführung hat die unglaubliche Chuzpe und weigert sich strikt, die Verträge offenzulegen, Ihnen, dem Eigentümer, Einblick zu gewähren!

Das ungefähr ist die Analogie zum dem, was hier in der NGO BRiD seit Jahrzehnten geschieht: eine Bande von Kriminellen in der Politik unterstützt von den Massenmedien macht gemeinsame Sache mit dem Besatzer! Und diese Leute wählen viele auch noch (meist aus Unwissenheit)! Sie wählen ihren eigenen Untergang, unfassbar!" [Quelle]
Wer hier noch wählt, hat nicht begriffen, dass die Politbanditen machen, was sie wollen, was genau das ist, was die Kapitalelite will. Der Wähler und dessen Wille gehen der Politik völlig am Arsch vorbei. Es soll der europäische Superstaat geschaffen werden, entgegen allen Verfassungen! Wer hat die Politiker damit beauftragt? Niemand! Jedenfalls nicht die Mehrheit der Wähler.

Lord Monckton erklärt, wie die supranationalen, nicht demokratisch legitimierten
Organisationen zu immer Macht kommen (ab ca. Minute 6:00):


"Wo liegt das Problem?", fragt nun die Europäische Bürgerinitiative (EBI) zum Stopp des TTIP-Abkommens und will weiter wissen:
"Wie können wir direkt auf die Politik der EU Einfluss nehmen? Die bisher einzige und stärkste Möglichkeit dazu ist die Europäische Bürgerinitiative (EBI). Sie gibt uns die Chance, gemeinsam die Europäische Kommission aufzufordern, sich mit einem Thema zu befassen und eine Gesetzesinitiative zu ergreifen. Gleichzeitig erzwingt eine erfolgreiche EBI eine Anhörung im EU-Parlament. Das Instrument gibt es seit dem 1. April 2012." [Quelle]
Hallo?! Was kommt als nächstes? Verhandlungen mit der Schutzgeldmafia? Das Problem ist nicht, dass wir nicht genug Einfluss nehmen können, das Problem ist, dass eine Bande von Kriminellen - die EU-Kommission - überhaupt in der Situation ist meinen zu können, hier im Interesse von Bankstern und ihrer Konzerne entgegen allen Interessen der Bürger Fakten zu schaffen. Aber so geht das nicht! Das Problem ist an der Wurzel zu packen, es gilt die Ursachen zu beseitigen statt wie hier üblich nur die Symptome zu behandeln. In diesem Fall ist die EU selbst die Ursache des Problems. Deshalb:
  • weg mit der EU!
  • weg mit dem Euro!
  • weg mit den korrupten Politikern in den nationalen Parlamenten!
Wer mit der Mafia verhandelt, hat nicht verstanden, was die Mafia ist, und verglichen mit der EU ist jede traditionelle Mafia ohnehin nur ein Häkelclub.

Also, Europäische Bürgerinitiative (EBI) zum Stopp des TTIP-Abkommens, werdet erwachsen und wacht endlich auf! Der Mafia überträgt man keine Kompetenzen des Staates, die Mafia wählt man nicht, und man verhandelt auch nicht mit der Mafia, man schmeißt sie ganz einfach raus! Und wenn der Mafia das noch nicht langt, dann macht ihr ganz auf Mafiaart ein Angebot, das sie nicht ablehnen kann!

Wir sind 500 Millionen, verdammt noch mal, und wir treten bei den 50.000+ in Brüssel, von denen nur eine kleine Minderheit die wirklich kriminellen Handlanger der Kapitalelite ist, wie Bittsteller auf.

Weg mit diesem ganzen korrupten EU-Pack und -Gesindel, das sich nicht nur auf unsere Kosten die Eier schaukelt sondern uns auch en passent in Bausch und Bogen an die Bankster verscherbelt, hier alles privatisiert und uns für alle Zeiten zu deren Sklaven macht. Die EU ist eine NGO mit nicht demokratisch gewählten Vertretern in den entscheidenden Positionen und nicht durch die Bürger der EU legitimiert!

Reichen der systematische Geldsystembetrug seit Jahrhunderten - sie drucken aus dem Nichts, und wir zahlen dafür endlos Zinsen. Deshalb sind wir auch da, wo wir jetzt sind! -, der Klimaschwindel, die größte Lüge aller Zeiten mit den größten Verbrechen aller Zeiten im Zuge dieser Lüge, das endlose Dauermästen aka "Retten" privater Banken, der ESM- und der Target2-Vertrag, die Banken-Union, unendlich viele PPP- und CBL-Verträge, der GMO-Nahrungsmittelgiftmüll, Regulierung/"Reform" von jedem Scheiß, Erdgas-Fracking, die totale Privatisierung (inkl. Wasser) usw. noch nicht? Wann wachen wir endlich auf und realisieren, was sich die Politbetrüger die ganzen Jahrzehnte erlaubt haben und dies immer noch tun?

Worüber wollen wir noch verhandeln? Wir, die Bürger der EU, haben nichts zu verhandeln, und wir haben auch niemand in Brüssel beauftragt zu verhandeln!

Die EU ist eine kriminelle Organisation, niemand wollte diese EU, und die EU-Kommission ist der Inbegriff von kriminellen Aktivitäten (Fracking, GMO, Privatisierung ...)! Weg mit der EU und der EU-Kommission, bevor hier - z. B. mit Erdgas-Fracking oder einem Krieg gegen Russland - Fakten geschaffen werden, die irreversibel sind.

► gesamtes Gesuch der Bittsteller lesen bei EBI Stop TTIP

Bitte unterstützen Sie neben den TTIP/TAFTA-Petitionen (bitte etwas nach rollen) auch die Petition "Auflösung aller US-Militärbasen und Abzug aller US-Truppen und US-Atomwaffen aus Deutschland" (nur noch bis 22.10.2014)

Und unterstützen Sie bitte auch die Petition "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015) Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails ...).

Siehe auch:

UN: "Sonne beeinflusst das Klima nicht"

Recht haben die Vereinten Nationen, UN bzw. UM, wie die Organisation der Feindstaaten des Deutschen Reichs auch bisweilen genannt wird. Richtig ist, dass die Sonne ohne Unterlass Sonnenstrahlung abgibt. Aber da diese nicht auf der Erde erzeugt wird, hat sie keinerlei Auswirkung auf das Klima. Das können Ihnen bereits die jüngsten Mitglieder der Klimakirche im Schlaf herunterbeten. Mit der Sonnenstrahlung verändert sich nicht das Klima sondern das Wetter oder vielleicht Ihre Gesichtsfarbe. Das Wetter ist etwas völlig anderes als das Klima. Das Klima ist ein statistischer Wert für 30 Jahre Wetter in einer Region, und seit wann verändern statistische Werte ihre Temperatur? Statistische Werte haben gar keine Temperatur. Soviel zum Thema Grundlagenwissen in Sachen Klimastörung, liebe Klimaleugner.

Aber Spaß beiseite, wer bis jetzt noch nicht begriffen hat, was die UN ist, und was ganz speziell das IPCC ist, sollte viel­leicht spätestens jetzt aus dem Tiefschlaf aufwachen. Die Sonne beeinflusst das Klima nicht? Hallo?! Ich bin gespannt, wann das amoklaufende Politirrenpack diese vor fünf Jahren per UN-Abstimmung gewonnenen Erkenntnisse in die Argumentation zur "Rettung" des Klimas bzw. Beseitigung der Klima-"Stö­rung" einbezieht, um den ganzen Klima-Wahnsinn und -Schwachsinn auch mit dieser Lüge noch wagt zu rechtfertigen.

Was kommt als nächstes? Ebbe und Flut werden nicht vom Mond beeinflusst sondern nur vom "gestörten" Klima?

Und ist die Lüge noch so groß, man muss sie nur laufend wiederholen und am besten noch das Leugnen unter Strafe stellen, am Ende glaubt sie jeder.

Video: The King Of Lies: ISIS Is Not Islamic

Alex Jones: "Sonne beeinflusst das Klima nicht" [ab Minute 3:20] ... "Die Dürre in Kalifornien wurde komplett künstlich erzeugt, ich habe darüber detallierte Informationen." [ab ca. Minute 48:00]

"I'm still waiting for the IPCC to say that global warming is true, because the Earth is cooling.
And didnt the UN they come together to "vote" that the sun does not affect climate (in spite of common sense). I didnt know science was a political popularity contest.

I use to believe in global warming, because I thought that the facts pointed towards it, but once climategate occurred I woke up to the fraud of global warming.
They just lie and lie and lie..." [Quelle]

Video: Climategate is Still the Issue


Bitte unterzeichnen Sie jetzt erst recht die folgende Petition: "Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015) Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen! Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind, in deren Windschatten die mit Abstand größten Verbrechen aller Zeiten begangen werden (Geo-Engineering, Chemtrails ...).

Siehe auch:
Sowie:

Klima-"Retter" mit kollektivem Amoklauf zum Klima-"Not­fall"-Gipfel am 23.9.2014 in New York

Wie nicht anders zu erwarten, drehen die Klima-"Retter" nun jeden Tag mehr am Rad. Die Hysterie der Klimasektierer, das Klima könne irgendwo auf der Welt durch die Aktivitäten des Menschen eine "Störung" durch eine Abweichung um ein Milliardstel Prozent vom willkürlich festgelegten Sollwert erleiden, dürfte sekündlich weiter zunehmen und sich bis zum 23.9.2014 ins Unerträgliche steigern.

Rechnen Sie damit, dass Sie mitten in der Nacht aufwachen, weil Sie Schreie der Verzweiflung, der Panik, ja der nackten Angst von Klima-"Rettern" aus Klagenfurt, Nordafrika oder vom Nordpol gehört haben. Vielleicht könnte es aber auch ein Eisbär gewesen sein, deren Population so groß wie nie zuvor ist, ein Eisbar wie der süße, kleine, knuddelige Knut, den bekanntlich ja auch das Klima, unser Klima, getötet hat, den wir mithin getötet haben!

Rechnen Sie damit, dass, wann immer Sie die Flimmerkiste einschalten oder auf eines der Massenmedien zugreifen, Ihnen der Hirnriss und das blanke Entsetzen entgegenspringen, dass Ihnen ARD, ZDF & Co. das, was wir mit unserem armen, armen Klima machen, mit der Klimapanzerfaust ins Hirn ballern, bis Sie es endlich glauben. Denn glauben ist seliger als wissen. Halleluja.

Bereits vor ein paar Tagen erschien in diesem Blog der Artikel "23.9.2014: Klima-Notfallgipfel der UNO in New York". Bitte lesen Sie diesen Artikel, er enthält sehr viel mehr Informationen als dieser kurze Nachschlag und jede Menge weiterführende Links.

Und bitte unterzeichnen Sie diese Petition:
"Befragung der Bundesregierung zu Climate-Engineering/Chemtrails" (bis 07.01.2015)
Es ist nur eine Befragung, wir können also alle nur gewinnen!
Vielleicht geht den Klimafanatikern ja doch noch ein Licht auf, und sie bemerken, dass sie der größten Lüge aller Zeiten aufgesessen sind.

Video: Climategate is Still the Issue


Nachfolgend der Wahnsinn der Klimasekte der letzten beiden Tage, die "wichtigste Avaaz-Petition aller Zeiten" unterstützt von AVAAZ, dem Petitions-Netzwerk der CIA:
"Helfen Sie, die wichtigste Avaaz-Petition aller Zeiten zu überreichen

Liebe Freundinnen und Freunde,

der große Klima-Aktionstag im September gewinnt an Fahrt. In wenigen Tagen sind Hunderte von neuen Events auf der ganzen Welt ins Leben gerufen worden! Je größer die Teilnehmerzahl, desto stärker unsere Wirkung.

Es scheint als hätten Sie versucht, ein Klima-Event zu finden, sich aber nicht für eines angemeldet. Schauen Sie noch einmal nach - es könnte jetzt ein Event in Ihrer Nähe geben.

Klicken Sie jetzt, um sich für ein Event in Ihrer Gegend anzumelden oder ein eigenes Event zu starten:

https://secure.avaaz.org/de/event/climate/

2081 Events & die Zahl steigt!

Graphik: AVAAZ
In wenigen Tagen treffen sich globale Entscheidungsträger bei der UNO zu einem dringenden Klimagipfel. Gemeinsam können wir ihnen klar und deutlich sagen, dass es Zeit wird, eine Klimakatastrophe zu verhindern und unsere Volkswirtschaften auf 100% umweltfreundliche, saubere Energieträger umzustellen. Wenn wir alle mitmachen, können wir den 21. September zu einem unvergesslichen Tag machen: dem größten Klima-Aktionstag aller Zeiten.

https://secure.avaaz.org/de/event/climate/

Voller Hoffnung,

Oli, Allison, Luca, Ricken, Nataliya, Uilleam, Alaphia und der Rest des Avaaz-Teams..."
Voller Hoffnung. Oh ja, Schluchz. Das arme, arme Klima. Einen Tag zuvor hatte bereits ein anderer Held der Klimasekte um Geld gebeten, damit der Wahnsinn noch gesteigert werden kann:
"Die wichtigste Petition, die wir je gestartet haben

Liebe Freundinnen und Freunde,



In wenigen Tagen findet der UN-Sondergipfel zum Klimawandel statt - und wir müssen dort mit der größten Petition aller Zeiten 100% saubere Energie für die ganze Welt fordern. Die Unterschriftenzahl wird beim Gipfeltreffen allen internationalen Entscheidungsträgern vorgelesen. Unterzeichnen Sie die Petition LINKS mit nur einem Klick!


ich kann ganz ehrlich sagen, dass dies die wichtigste Petition ist, die wir je gestartet haben.

Entschuldigen Sie die Wortwahl, aber ein Top-Wissenschaftler hat gerade gewarnt, dass wir alle “in der Sch*** sitzen” wenn die Erderwärmung riesige Mengen an Methangas aus der arktischen Tundra freisetzt. Die UNO weiß, dass dies eine von vielen Klimakatastrophen ist, die uns drohen, und hat angesichts dieser globalen Notlage Politiker aus aller Welt zu einem Sondergipfel nach New York eingeladen.

Hunderttausende von uns werden kurz vor dem Treffen gemeinsam und weltweit auf die Straße gehen. Sorgen wir dafür, dass wir an diesem Tag mit der größten Avaaz-Petition aller Zeiten die einzig mögliche Lösung fordern: den weltweiten Umstieg auf 100% saubere Energieträger. Klicken Sie, um die Petition unten mit nur einem Klick zu unterzeichnen und verbreiten Sie dann die Aktion:

https://secure.avaaz.org/de/100_clean_final/

Hier ist die Petition:

An nationale, lokale und internationale Entscheidungsträger:
Wissenschaftler warnen, dass der Klimawandel außer Kontrolle geraten könnte und so alles, was uns am Herzen liegt, gefährdet. Bitte halten Sie den globalen Temperaturanstieg unter dem gefährlichen Grenzwert von 2°C, indem Sie den CO2-Ausstoß allmählich auf Null reduzieren. Hierzu müssen Sie dringend realistische globale, nationale und örtliche Vereinbarungen treffen, mit denen unsere Gesellschaft und Volkswirtschaft bis 2050 auf 100% erneuerbare Energien umgestellt wird. Gestalten Sie diesen Umstieg fair und unterstützen Sie die anfälligsten Bevölkerungsgruppen. Unsere Welt ist es wert, erhalten zu werden, und jetzt ist der Augenblick zu handeln. Doch um alles zu verändern, sind wir alle gefragt. Machen Sie mit!


Unterzeichnen Sie die Petition hier mit nur einem Klick:

https://secure.avaaz.org/de/100_clean_final/

Sei es die “arktische Methanbombe”, die rasante Versauerung unserer Ozeane oder apokalyptische Fluten: Der Klimawandel ist die größte Bedrohung für die Menschheit und wir brauchen die größte Petition aller Zeiten um dagegenzuhalten. Wenn wir eine riesige Petition auf die Beine stellen, wird die Unterschriftenzahl allen Entscheidungsträgern auf dem Gipfeltreffen vorgelesen, in Hunderten von Presseartikeln veröffentlicht und bei unseren weltweiten Demos überreicht.

100% saubere Energie ist ein realistisches Ziel. 20% des weltweiten Stroms stammen bereits aus sauberen Quellen und Solarenergie ist in vielen Ländern inzwischen billiger als Kohlekraft! Wir müssen unsere Politiker nur davon überzeugen, die Sache endlich in Fahrt zu bringen.

Wir sind dabei, am 21. September die größte Klima-Mobilisierung aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Hunderte von Events werden bereits organisiert und Hunderttausende haben sich dafür angemeldet. Doch auf den Events soll unsere Petition an Entscheidungsträger überreicht werden - sorgen wir dafür, dass es die größte öffentliche Handlungsaufforderung aller Zeiten wird. Machen Sie jetzt mit und verbreiten Sie die Aktion - unterzeichnen Sie hier mit nur einem Klick:

https://secure.avaaz.org/de/100_clean_final/

Wir sind alle unterschiedlich und wunderbar vielfältig. Doch egal wo und wer wir sind, der Klimawandel bedroht alles, was uns am Herzen liegt, und verbindet uns so in einem gemeinsamen Anliegen. Tun wir uns jetzt zusammen.

Voller Hoffnung,

Ricken, Danny, Lisa, Judy, Alex, Iain und der Rest des Avaaz-Teams

PS - Jede Unterschrift zählt! Fügen Sie Ihre hier hinzu: https://secure.avaaz.org/de/100_clean_final/

WEITERE INFORMATIONEN:

Klimawissenschaftler benutzt Kraftausdruck (Salon) (Englisch)
http://www.salon.com/2014/08/06/climate_scientist_drops_the_f_bomb_after_startling_arctic_discovery/

EU wird Klimaziele für 2020 übertreffen, ist über 2030-Ziele gespalten (Reuters) (Englisch)
http://uk.reuters.com/article/2014/05/14/eu-carbon-idUKL6N0O06BG20140514

Der einflussreichste Bericht zum Klimawandel ist den meisten unbekannt (Inside Climate News) (Englisch)
http://insideclimatenews.org/news/20140213/climate-change-science-carbon-budget-nature-global-warming-2-degrees-bill-mckibben-fossil-fuels-keystone-xl-oil?page=show

Fluten, Stürme, sengende Hitze im Jahr 2050: Wetteransager stellen sich Klimawandel vor (Reuters) (Englisch)
http://www.reuters.com/article/2014/09/01/us-climatechange-idUSKBN0GW2OT20140901

Beck: “Solarkraft billiger als Kohlestrom” (Deutsche Welle)
http://www.dw.de/beck-solarkraft-billiger-als-kohlestrom/a-16924471

Klimatologe warnt vor Freilassung arktischer Treibhausgase (Motherboard)
http://motherboard.vice.com/de/read/klimatologe-warnt-vor-freisetzung-arktischer-treibhausgase-we-re-fucked

Ban Ki-Moons Beitrag im Vorfeld zum Klimagipfel der Vereinten Nationen (Huffington Post)
http://www.huffingtonpost.de/2014/09/02/klimagipfel-vereinte-nationen-ban-ki-moon_n_5751240.html

Hoher Preis: Klimawandel in der Arktis (Deutsche Welle)
http://www.dw.de/hoher-preis-klimawandel-in-der-arktis/a-16974677
AVAAZ-Links wurden anonymisiert; Anm. d. Red.

Sehr geehrter Herr Präsident Putin und Bürger Russlands

"wir möchten uns hiermit für das Verhalten unserer Regierungen und Medien entschuldigen. Die westlichen Nationen, angeführt durch die Vereinigten Staaten, scheinen entschlossen zu sein, einen Krieg mit Russland zu beginnen. Eine vernünftige Person würde die schrecklichen Konsequenzen eines solchen Krieges erkennen und alles in ihrer Macht stehende tun, um ihn zu verhindern. Tatsächlich scheint es so, als ob dies exakt das ist, was Sie tun. Im Angesicht eines endlosen Stroms an Lügen und Provokationen haben Sie es geschafft, dass Russland nicht in einen nuklearen Krieg hineingezogen wurde.1, 2

Die Ereignisse rund um den Krieg in der Ukraine werden verdreht, um Sie als den Aggressor darzustellen, während die Fakten eindeutig etwas anderes zeigen. Neo-Nazi-Banden begehen tagtäglich Gräueltaten an den Bürgern Neurusslands und erhalten finanzielle Unterstützung von westlichen Regierungen. Die ukrainische Armee hat russische Grenzen und Städte angegriffen und wirft regelmäßig Bomben auf Flüchtlinge ab, die versuchen, aus dem Land zu fliehen. Russland wurde die Schuld für die Zerstörung des malaysischen Flugzeugs MH17 zugeschoben, obwohl die Beweise darauf hindeuten, dass das Flugzeug von der ukrainischen Armee abgeschossen wurde. Sie bieten den Menschen aus Luhansk humanitäre Hilfe an und werden hingegen beschuldigt, Waffen in die Ukraine zu schmuggeln.3

Warum sind Sie das Ziel dieser Lügen und Provokationen? Die pathologischen Kriminellen des Westens drängen auf einen Krieg mit Russland, weil sie einen externen Feind brauchen. Solange die Menschen auf die „russische Aggression“ fokussiert sind, bleiben sie im Dunkeln darüber, wer wirklich für den Verfall der amerikanischen Wirtschaft und des sozialen Systems verantwortlich ist. In Europa, mit unserer Geschichte von brutalen Kriegen, die durch Arroganz und Gier entfacht wurden, unterlagen unsere europäischen Anführer einem vollständigen moralischen Kollaps und unterstützen nun die imperiale Aggressionspolitik der USA. Der letzte großartige Präsident der Vereinigten Staaten, John F. Kennedy, beschrieb unseren gemeinsamen Feind im Jahre 1961:
Denn uns stellt sich auf der ganzen Welt eine monolithische und rücksichtslose Verschwörung entgegen, die sich vor allem auf versteckte Mittel für den Ausbau ihrer Einflusssphäre verlässt – auf Infiltration statt Invasion, heimliche Umstürze statt Wahlen, Einschüchterung statt Wahlfreiheit, Guerillas in der Nacht statt Armeen am Tage.
Es ist ein System, welches gewaltige menschliche und materielle Ressourcen einsetzt, um eine engmaschige und effiziente Maschinerie aufzubauen, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Vorbereitungen sind verdeckt und werden nicht veröffentlicht, ihre Fehlschläge werden begraben und nicht verkündet, ihre Dissidenten werden mundtot gemacht und nicht gelobt, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht veröffentlicht, kein Geheimnis enthüllt.4
Seit dieser Zeit wurden die Regierungen der Vereinigten Staaten und anderer westlicher Nationen von dieser „rücksichtslosen Verschwörung“ infiltriert. Während es sich dabei nicht notwendigerweise um eine einheitliche Verschwörung handelt, so glauben wir dennoch, dass die Anführer dieser Verschwörung ohne die Bürde eines normalen menschlichen Gewissens denken und handeln. Das ist der Grund, warum sie bereit sind, das Leben von Millionen oder Milliarden von Menschen zu opfern. Sie versorgen Israel mit Waffen, die für das allumfassende Massaker Tausender Palästinenser benutzt werden. Sie militarisieren die Polizei an Orten wie Ferguson, Missouri USA, um ihre Macht über die Menschen zu bewahren und zu verstärken. Sie verbreiten Lügen, um Kriege loszutreten, welche zum Tod von Millionen von Menschen führen, und um ihre politische Macht zu vergrößern. Sie sind verabscheuungswürdig.5, 6

Wie JFK haben auch Sie einen militärischen Hintergrund, so dass Sie an das Pflichtgefühl gebunden sind, den Menschen Russlands zu dienen. Es scheint, dass Sie – genau wie er – den Wahnsinn eines nuklearen Krieges erkannt und sich dem Frieden zugewandt haben.7 Sie weigern sich, das US-amerikanische Imperium zu befürworten und arbeiten stattdessen daran, seine Macht einzudämmen ohne sich auf einen direkten militärischen Konflikt einzulassen. Stattdessen hat Russland durch Organisationen wie BRICS engere Beziehungen mit vielen Ländern geknüpft, alte Schulden erlassen und mit seinen Partnern zusammengearbeitet, um Ziele zu verwirklichen, die den Interessen der Menschen dienen. Das Konzept einer internationalen Partnerschaft wurde als multipolare Herangehensweise betitelt und es steht in starkem Kontrast zu der unipolaren, imperialen Politik der USA, bei der die Ressourcen von Ländern kontrolliert werden, damit eine mächtige Minderheit davon profitiert – auf Kosten von Uns, den Menschen.

Wir lehnen die Gier, den Hass und die Machtgelüste kategorisch ab, die von unseren „Anführern“ an den Tag gelegt werden. Wir sind außer uns vor Wut und entsetzt über das Morden von Millionen von unschuldigen Menschen im falschen Namen der Freiheit und der Selbstverteidigung. Wir wollen Frieden und Gerechtigkeit für alle Menschen. Wir wollen einen wirklichen und anhaltenden Frieden – die Art von Frieden, von der JFK einst sprach:
Welche Art von Frieden suchen wir? Keinen Pax Americana, welcher der Welt durch amerikanische Kriegswaffen aufgezwungen wird. Nicht den Frieden der Grabesruhe oder den der Sicherheit des Sklaven. Ich spreche von echtem Frieden; jene Art von Frieden, der das Leben auf der Erde lebenswert macht; jene Art von Frieden, der es den Menschen und Nationen ermöglicht, zu wachsen und zu hoffen und ein besseres Leben für ihre Kinder aufzubauen – nicht einfach nur Frieden für die Amerikaner, sondern Frieden für alle Männer und alle Frauen – nicht einfach nur Frieden in unserer Zeit, sondern Frieden für alle Zeiten.8
Wahrer Frieden und wahre Gerechtigkeit sind solange unmöglich, wie diese „rücksichtslose Verschwörung“ hinter den Kulissen an der Macht ist und die Vereinigten Staaten und andere Nationen kontrolliert. Wir beten dafür, dass wir durch unsere gemeinsamen Anstrengungen die machthungrigen und rücksichtslosen Kriminellen, die danach streben, uns alle zu versklaven, besiegen mögen. Wir beten dafür, dass wir stattdessen einen echten Frieden fördern können, welcher das Leben auf der Erde lebenswert macht.
Hochachtungsvoll ..."

Wenn alle, die diesen Brief unterschreiben, auch die folgende Petition unterschreiben, kommen wir einen großen Schritt weiter in Richtung Frieden: "Auflösung aller US-Militärbasen und Abzug aller US-Truppen und US-Atomwaffen aus Deutschland" (nur noch bis 22.10.2014)

► gesamten offenen Brief lesen bei Dear Putin (via MMnews); hier offenen Brief mit unterzeichnen; Brief als PDF-File herunterladen

Siehe auch:
Sowie:
Von welcher Verschwörung ist in dem Brief weiter oben die Rede? Natürlich von der zionistischen Verschwörung. Auch wenn es den meisten schwerfallen dürfte, insbesondere den leichtgläubigen Klimaschäfchen, aber es macht keinen Sinn weiter brav politisch korrekt die Äuglein zu schließen und nach Vogel Strauß- oder Drei Affen-Manier die Wahrheit zu leugnen. Wir sind Opfer der größten Todes­sekte aller Zeiten, und niemand will es wahrhaben. "Was muss eigentlich pas­sie­ren, bevor das Volk aufwacht?"

Video: Benjamin Freedman's 1961 Speech at the Willard Hotel
Originalaufzeichnung mit deutscher Übersetzung (Beginn der Rede ab ca. 1:30)

siehe auch: Der Vertrag von Versailles, die ARD und die Propaganda anlässlich der November-Progrome 1938

Siehe auch:

"BRD: klassische Kapitel XI-Verwaltung lt. UN-Charta":
Das Deutsche Kaiserreich (1871-1918). Das war der letzte Stand, an dem ein deutscher Staat tatsächlich noch souverän war. In diesem Staat, der ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk und eine Staatsgewalt hatte, wurden noch echte Gesetze gemacht. Dieses Deutsche Reich bestand aus Einzelstaaten, 25 Bundesstaaten, die sich zusammengeschlossen hatten zu einem Völkerbund. Das Deutsche Reich war der Bund, aber nach außen auftretend als Staat, als Deutsches Reich, und alle in ihm Wohnenden waren Deutsche, egal ob sie Preussen, Sachsen, Badener, Bayern oder was auch immer waren. Es waren Deutsche in ihren souveränen Einzelstaaten, die sich zusammengeschlossen hatten zu einem Völkerbund, dem Deutschen Reich. "Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem der Bundesstaaten hat, oder wer die unmittelbare Reichsangehörigkeit hat." Letzteres betraf alle Bewohner der Kolonien. Es gab die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat, z. B. die Staatsangehörigkeit in Preussen.

Oberüber: "Das Deutsche Reich ist nie untergegangen. Es liegt unter diesen Grenzen der Weimarer Verfassung."
Wir bekommen die zweite Verwaltung in Form der BRD wieder oben draufgepackt auf das Deutsche Reich, denn da ist ja nichts passiert. Nicht der Erste Weltkrieg ist formal durch einen Friedensvertrag beendet, nicht der Zweite Weltkrieg, der 1945 endet, ist durch einen Friedensvertrag beendet. In dieser Hinsicht ist nichts passiert. Völkerrechtlich haben wir immer noch den Status wie vor dem Ersten Weltkrieg. Und das Ganze, d. h. die Weimarer Republik/Das Dritte Reich als auch das, was jetzt kommt, die Fünfteilung in Deutschland, die Aufteilung Deutschland in Verwaltungszonen, ist keine staatliche Lösung. Wir kriegen wieder eine Treuhandverwaltung, die schlauerweise Bund heißt. Hier wieder der Trick, der uns so häufig begegnet, Wir haben einfach zweimal das gleiche parallel. Der Bund ist eine Stiftung. Diese Stiftung heißt Bund. Das ist das, wovon Merkel und Schäuble sprechen, wenn sie vom Bund reden. Der wirkliche Bund ist zwei Stufen darunter, das Deutsche Reich.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pollclone Umfrage hier ablegen Im Posting folgenden Code (Beispiel): Stimmen Sie mit ab: Endzeit Quartalsende