Follow by Email

Spenden | Kontakt | abonnieren via RSS oder E-Mail:

 

Helfen Sie mit TTIP/TAFTA zu stoppen. Mehr Infos hier oder direkt zu den Petitionen von Umweltinstitut (>127.000) und Campact (>605.000)!.
Das war ein toller Start! Dank auch an die schweizer Leser dieses Blogs. Bitte werben Sie auch wei­ter­hin für die Petition RT Russia Today auf Deutsch. Dadurch dürfte sich die Be­richt­er­stat­tung der öf­fent­­lich-rechtlichen und privaten Medienhuren zwar nicht grundsätzlich ändern, aber der Zuschauer hat zumindest die Chance auf eine Meinung abseits der USrael-/EU-/NATO-Propaganda. Inzwischen ist so­gar folgendes zu hören: "Russischer Fernsehsender RT startet deutschsprachiges Programm".

Mittwoch, 23. Juli 2014

MH17: russische Fakten und Fragen an die US-"Partner"

Während im Westen von den offiziellen Stellen und den Medien fast alles nur noch Propaganda, Manipulation und dreiste Lüge ist und immer offener Stimmung für einen heißen Krieg gegen Russland gemacht wird, versucht man von russischer Seite immerhin Klarheit zu schaffen, präsentiert die eigenen Erkenntnisse bezüglich dieses Abschusses/Absturzes, der vielleicht gar keiner war, und fordert die US-"Partner" auf einige Fragen zu beantworten und Fakten zu präsentieren.
"Seit dem Versuch, die Ukraine-Krise wegen der Aufstände in Kiew durch die Außenminister Fabius, Sikorski und Steinmeier zu lösen, zieht es sich bis zu den jüngsten und angeblichen Vereinbarungen zwischen Poroschenko, Putin und Hollande wie ein roter Faden durch die kriegsgefährlich gewordene Ukraine-Krise. Es wird der nachdrückliche Beweis dafür erbracht, dass jeder europäische Lösungsversuch durch den ukrainischen Präsidenten und seine Master in Washington hintertrieben werden. Die europäischen Staaten müssen nicht erst seit den offenen Worten von Frau Nuland aus dem US-Außenministerium erkennen, dass das Drehbuch für das, was in der Ukraine zum offenen Krieg mit Nachbarn führen wird, in Washington und in keiner europäischen Hauptstadt liegt." [Quelle]
Dass die Russen durchaus Humor haben, zeigt die Verwendung des Begriffs "Partner" für das gefährlichste Terrorland des Universums, USA bzw. USrael.

Video: Брифинг Минобороны РФ по катастрофе Boeing 777_ 21 07 2014
(ins Englische gedolmetscht)

► via Basler Liberale Nachrichten

Siehe auch:

Montag, 21. Juli 2014

Oekraïne: Vrouw Antje brengt NATO-Kaas uit Kaasland

Oekraïne en "De Telekaas" - Moet de Noord-Atlantische Terreur Or­ga­ni­sa­ti­e (NATO) "helpen"?

Die NATO und helfen? Ja was denn sonst, nur aus diesem Grund existiert schließlich die Nord-Atlantische Terror-Organisation, genau wie die westlichen Regierungen, der IWF und andere Mafiaorganisationen. Die hat Gott alle nur erschaffen um zu helfen, Halleluja! Allerdings nur ihren Bossen. Tja leider wieder Pech für uns 99 Prozent. Das wirft die Frage auf, auf welcher Seite Gott eigentlich steht. Wir wissen es nicht, und es ist auch egal.

Eindelijk terug in de pre-Steentijd. Met dank aan de NATO "Help" in de Oekraïne.
Is dit wat "De Telekaas" meende? (Foto: Hardcopy YT-Video)

Entscheidender ist die Frage, wobei die NATO eigentlich "helfen" soll. Dass der Dritte Weltkrieg endlich richtig beginnt? Hat er das nicht längst? Vielleicht haben es die Massenmedien mit ihrem kleberigen, rothigen und knopprigen Geschmeiß nur "vergessen" zu erwähnen.
"Nach mehrjährigen regionalen Konflikten und nachdem die totale Bevölkerungskontrolle ganz oder teilweise realisiert wurde, bricht der von den Weltverschwörern bereits lange im Voraus geplante Weltkrieg zwischen den relevanten Großmächten und deren Verbündeten aus.

Beträchtliche, meist gewaltsam eingezogene Teile der Bevölkerung werden in einen chaotischen und zerstörerischen weltweiten Krieg geschickt.

Nukleare, chemische und biologische Massenvernichtungswaffen kommen in mehreren Metropolen weltweit zum Einsatz, um die Bevölkerungszahl weiter zu reduzieren." [Quelle; Hervorhebung hinzugefügt. Anm. d. Red.9
Das psychopathische Verbrecherpack - die Banker Gottes "doing God's own work" - , das diesen Planeten vor allem durch Unterstützung ihrer gewissenlosen, skrupellosen, charakterlosen, hinterhältigen, feigen Huren in den Regierungen und bei den Massenmedien der westlichen Wertegemeinschaft beherrscht, scheint tatsächlich zu erreichen, was es von Anfang geplant hat: einen heißen Krieg gegen Russland durch die Initiierung und danach stetige Eskalation eines Konfliktes direkt an Russlands Grenzen.

Es ist zudem die Region mit den einzigen ganzjährig eisfreien Häfen Russlands, die Russland wohl kaum widerstandslos wird aufgeben wollen.

Wenn die Bande von Massenmördern, die unter dem Namen NATO firmiert, erst einmal offiziell in der Ukraine einmarschiert ist, wird Russlands Putin sich entscheiden müssen: Lässt er sich weiterhin von den in Berlin, Brüssel und anderswo residierenden menschen- und lebensverachtenden Befehlsempfängern der kriegstreibenden und die Fäden ziehenden Zionisten vor das Schienbein treten lassen, Gefahr laufend, dass die nächste Attacke ein Schlag ins Gesicht mit einem Knock-out (Erstschlag seitens USA) sein wird, oder entscheidet er sich, dem elenden Dreckspack eine Lektion zu erteilen, die es so schnell nicht vergisst, möglicherweise durch einen atomar geführten präemptiven Verteidigungs-Erstschlag, für den sich jeder verantwortungsvolle Politiker Russlands und Chinas im Grunde entscheiden müsste angesichts der endlosen und immer heftiger werdenden Attacken der teuflischen und zu allem bereiten Ratten in Menschengestalt?

Den Kriminellen, Armleuchtern, Vollidioten, allesamt armselige, dreckige Arschgeigen in den Regierungen und Medien hier im Westen, die die NATO-"Lösung" fordern, die nur atomar sein kann, und diese offenbar verantworten können, schwachsinnig von Geburt an oder hirntot, wie die meisten dieser Kreaturen zu sein scheinen, wünsche ich von ganzem Herzen, dass sie elendig in ihren eigenen Blutlachen und denen ihrer Kinder ersaufen, die die Atomraketen Putins hier vielleicht schon sehr bald hinterlassen, die er zum Schutz seines Landes wohl leider wird gezwungen sein einzusetzen. Wie gesagt, wenn ihm der führende Terrorstaat des Planeten nicht zuvorkommt: "USA: atomarer Erstschlag gegen Russ­land, China?".
"Unsere Welt befindet sich am Rande totaler Versklavung und Zerstörung.

Wir werden von einer Elite, bestehend aus Psychopathen, die jeglichen Respekt für menschliches Leben vermissen lassen, regiert.

Dieser Elite folgt eine Kaste skrupelloser und korrupter Schergen, die bereit sind alles zu tun, um ihre Machtpositionen zu festigen.

Werden wir es diesen verrohten Schergen gestatten uns zu kompromittieren, oder sind wir stattdessen bereit für unser aller Überleben zu kämpfen?" [Quelle]
Sehen wir der Wahrheit ins Auge: die westlichen Regierungen und Massenmedien sind der mit Abstand größte Abschaum auf dem Planeten, der im Moment vorstellbar ist. Und die, die die Welt beherrschen, wären völlig hilflos ohne diese Horden von Schmeißfliegen, Schaben und menschlichem Sondermüll. Schon der Gedanke an diese stinkende Pest treibt mich auf die Toilette zum Kotzen. Sorry, bin in ein paar Stunden wieder da.
"MH17: NATO soll eingreifen?

Die Propagandawelle in Sachen MH17 schaukelt sich immer höher. Obwohl immer noch nichts bewiesen ist, schießen sich die globalen Gazetten auf Russland ein. Die größte niederländische Zeitung fordert nun: Die NATO soll eingreifen." [Quelle]
Hollands "BLÖD", "De Telekaas", titelt mit "Das Maß ist voll!" und erwartet als Echo wohl etwas in der Art wie "Jawoll, mein Führer, wir machen Dir den Gleiwitz!" Dass es das Maß der NATO-Verbrecher ist, das mehr als übervoll ist, hat man bei "De Telekaas" in Kaasland wohl leider übersehen. Warum bleiben die nicht bei dem, was sie können, statt einen auf NATO-Flittchen zu machen? Macht Käse, Leute, und keine Sachen, von denen ihr nichts versteht!

Wil "De Telekaas" uit Kaasland de nucleaire NATO eerste staking tegen de Russische tiran Putin?
We weten het niet. (Foto: "De Telekaas" uit Kaasland)

Womit jaucht, äh, nordet denn der Günther heute Abend die Schäfchen für die nächste Woche ein? Ach, gar nicht. Er hat sich in die Sommerpause verkrochen - dann kann er ja vielleicht "the day after", wenn er wieder da ist, auf Kriegsreporter machen.

Video: "The Day After", de dag na de NATO heeft "geholpen" in Oekraïne ...

Jason Robards aka Dr Russell Oakes bewondering voor de grondigheid waarmee de NATO heeft "geholpen" in de Oekraïne, zodat Poetin niet anders kon, maar meedoen.

Und damit noch einen angenehmen Abend hier bei uns im Letzten, der führenden Bananenrepublik des Planeten, heute verbunden mit einem besonderen Gruß an unsere Freunde in Holland, wo offenbar "De Telekaas" die Pumpen abgestellt hat und nun das ganze Land und auch der Rest des EU-Knastes mit Bullshit überflutet wird.

► alles lesen bei MMnews

PS: Trotz allem, das Ganze hat auch eine komische Seite. Gerade meldet Google Analytics, dass sich jemand mit dem Search Term "Wie stoppt man kranken Putin" hierhin verirrt hat. Muhahahaha... "Kranker Putin". Wahnsinn! Was ist mit den Irren von Brüssel, Washington, Berlin, Tel Aviv? Da hat wohl einer die wirklich Kranken bei ARD und ZDF geglotzt und will nun sein "Wissen" weiter vertiefen, was?

Siehe auch:

EU en "The day after": De NATO heeft "geholpen" in Oekraïne, en Poetin heeft meegespeeld. Is het niet geweldig!?

























Alle foto's: Hardcopy YT-Video:

Phil Collins: Extra-Klasse in vielerlei Hinsicht

Dass Phil Collins das erste der folgenden drei Videos, das den Mitschnitt eines Konzerts in der Miami Country Day School von 2014 enthält, in dem er nicht von sündhaft teurem Technik-Schnickschnack optimierend unterstützt wurde, nicht längst hat verschwinden lassen, zeigt die Extra-Klasse dieses großartigen Künstlers; vielleicht für viele seit ein paar Jahrzehnten einer der weltbesten Drummer, und so schlecht ist seine Stimme ja nun auch nicht. Erkennen Sie seine Jungs in der Schülerband?

Video: Phil Collins in Miami Country Day School


Video: Phil Collins - In the air tonight (live)


Video: GENESIS -LAND OF CONFUSION- The way we walk live 1992

Freitag, 18. Juli 2014

Budapest, die Hauptstadt von Frankreich

Oh mein Gott, Wahnsinn! Sind das schon die ersten super positiven Ergebnisse der Bildungsoffensive im Zuge der Implementierung der Agenda 21? Agenda 21 kennen Sie nicht? Sollten Sie aber, denn sie wird unser aller Leben verändern wie vielleicht nie zuvor in der Geschichte. Sie meinen, die Agenda 21 betrifft Sie nicht? Die Realität ist leider, das "große Grauen hat bereits be­gon­nen - und niemand weiß es".

Wussten Sie, dass Budapest die Hauptstadt eines europäischen Landes ist? Könnte es Frankreich sein oder doch eher ein anderes europäisches Land, vielleicht Atlantis, Remagen oder Australien? "Wie, Europa ist ein Land oder besteht aus solchen?", mag sich nun die/der eine oder andere frägen, "Das ist aber neu, oder?" Ja gut, ist das wirklich wichtig für das Durchschnittsschaf? Wahrscheinlich nicht.

Nachfolgend ein paar Stichworte zur Agenda 21, die wirklich unvergleichlich und irgendwie total klasse ist:
Aus "Agenda 21: Wohlstand/Vermögen heimlich umverteilen" [Hervorhebung hinzugefügt]
  1. Die "New Economy" (vor allem George Soros) - Naturkapital + Komplexität
  2. Der UN-Glücks-/Zufriedenheits-Kult, der die Verantwortung einschließt, jeden anderen ebenfalls glücklich/zufrieden zu machen; "nachhaltig" zu leben
  3. Identitätsanbieter (identity provider) ........... Vertrauensbegleiter (trust facilitator)
  4. Mobiles Geldwesen (mobile finance)
  5. Mobiles Alles - TELEGESUNDHEIT (telehealth i. S. v. Gesundheits-Monitoring, Fernüberwachung, z. B. der Vitalparameter (bes. bei älteren Menschen)) - elektronische Datenspeicherung von allem und jedem
  6. "Quantified Self" (in etwa: Person als Statistik) / BIOSTAMPS (in etwa: auslesbare Bio-"Proben") - Transhumanismus ......... Metriken für Sozial- und Humankapital
  7. Globale zu lokalen Währungen, alle nachverfolgbar
  8. Die Wissenschaft von komplexen adaptiven Systemen (CAS) z. B. Soziale Simulation nach Purdue ....... Analyse/Kontrolle
  9. Narrative Wissenschaft/Kontrolle über was man sich so unterhält, z. B. "Hollywood, Gesundheit und Gesellschaft"...... kulturell vorherrschendes Gedankengut (meme)/Anstoß (nudging)
  10. Kommunitarismus/Agenda 21 .......... Ideologie, der globale Zeitgeist
Ob es wohl an Punkt zwei, dem "UN-Glücks-/Zufriedenheits-Kult, der die Verantwortung einschließt, jeden anderen ebenfalls glücklich/zufrieden zu machen", gelegen hat, der den smarten Jungen im Video motivierte, die supernette Blondine so total happy zu machen? Wir wissen es nicht.

Video: Thanks Agenda 21 smart student knows how to make blonde happy

Dieses Video ist der absolute Knaller. Beachtlich neben den Kandidaten der kostenlose Weiterbildungskurs, auf den viele Frauen zur Orientierung in einer schlimmen, feindlichen und von Männern dominierten Welt sicherlich gewartet haben. Jeff Foxworthy erklärt Kelly Pickler ab ca. Minute 1:03, was es wirklich heißt Frau zu sein:
Pickler: "I'm listening to what you're saying but I only hear what I want to."
Foxworthy: "That's just called being a woman. [..] Women don't really want to hear men's opinion they just want to hear their opinion in a deeper voice."
[..]
Foxworthy: "France is country, I will say you that. [..] The right answer is Hungary."
Pickler: "Is what?"
Foxworthy: "Hungary."
Pickler: "Hungary?!"
Foxworthy: "Like I am hungry."
Pickler: "That's a country? I've heard of Turkey. But Hungary? Never heard of it."

Schöne, neue Agenda 21-Welt auf jeden Fall: "Verantwortung, jeden anderen ebenfalls glücklich/zufrieden zu machen". Ach ja... Ich wüsste da schon jemand, und auch das Wie und so...

Die Kapitalelite ist wirklich an allen Fronten aktiv, damit es uns, ihren 7+ Mrd. Schäfchen, rundherum gut geht, ja dass wir so richtig glücklich sind. Und die Medien, das wissen wir von den Öffentlich-Rechtlichen hierzulande, und der Bildungssektor tragen ebenfalls zu unserem Glück bei, was immer in ihrer Macht steht. Wahnsinn.

Sind wir doch mal ehrlich: War es je schöner ein Leibeigener der Kapitalelite zu sein? Wahrscheinlich nicht. Von morgens bis abends GMO-Dreck fressen, sich mit Chemtrails viele wunderbare, neue Krankheiten einhandeln und damit die Krankheitsindustrie mästen und darüber hinaus ohne Unterlass belogen, betrogen und hintergangen, beklaut und verschuldet, entrechtet und immer weiter versklavt zu werden, und von all dem nichts mitbekommen, einfach nichts merken und total happy sein. Einfach super! Hm, vielleicht ist das genau das große Geheimnis: wer nix mehr merkt, der hält am besten die Spur und ist einfach nur glücklich. Klasse!

Die wunderschöne Blondine, die letztens sagte, dass man sich mit ihr am besten über Haare und Make-up unterhalten kann, verdient somit unseren höchsten Respekt. Sie hat nicht nur erkannt, was sie glücklich macht, sie kann es auch formulieren. Sie ist damit 100%ig Agenda 21-konform, und wer kann schon immer von sich behaupten so ein perfekter Sklave zu sein? Dieses mustergültige Mitglied der Gesellschaft der Zukunft reduziert damit dramatisch das Risiko von Interessenten, die sie kennenlernen möchten, vielleicht um in Zukunft gemeinsame Sache bei den Abgaben an den Edelmann zu machen, das falsche Thema zu wählen. Die Dame übernimmt damit nach Regel Nr. 2 die Verantwortung dafür, dass er gut dasteht und letztlich glücklich und zufrieden ist.

Nicht von ungefähr sind Haare und Make-up die Stützpfeiler der modernen Gesellschaft im Agenda 21-Zeitalter. Halleluja.

Last but not least, sind glückliche oder glücklichere Menschen nicht erwiesenermaßen fast immer blond, haben schönere Haare, sind friedlicher und neigen weniger zu Terrorismus und Verschwörungstheorien als alte Stinkstiefel? Wer kann gegen soviel Fortschritt im Zuge der Implementierung der Agenda 21 als Trojanisches Pferd der Neuen Weltordnung etwas einzuwenden haben?

Danke, Politik! Danke, Medien! Und Dank auch an all die anderen Arschgeigen, die mithelfen dabei, dass wir alle so happy sind! Wir lieben euch dafür.

Siehe auch:

MH17: die "Rebellen" waren's, ist doch klar - aber wieso wusste Kiev es schon vorher?

Ja gut, für die Propagandisten von ARD und ZDF dürften die "Beweise" der ukrainischen Regierung und der offiziellen Instanzen des Landes natürlich mehr als ausreichend sein. Der Russe war's, ja wer denn sonst? Wie? Ob mit Teppichmesser oder ohne, so wie das richtige Terroristen normalerweise machen wie damals bei 9/11? Warten Sie ab, die BRiD-"Terrorheinisexperten" werden uns via ARD und ZDF sicherlich bald wissen lassen, welchen Bären und welche Story ihnen USrael aufgebunden hat.

Man sollte in dem Zusammenhang nicht vergessen zu erwähnen, dass die Ukrainer natürlich nur noch Gast im eigenen Land sind, weil inzwischen überall die CIA und andere Mord- und Totschlags-Organisationen und -Operationen USraels die Etagen bezogen haben und die Ukrainer von ihnen informiert werden.

Graphik: Hardcopy YT-Video
Wie kann es sein, dass die supertollen, offiziellen ukrainischen Stellen schon vorher von dem Absturz wussten und dies in einem Video mitgeteilt haben, das vor dem Absturz eingestellt wurde?

Die Bankster werden ihren Krieg gegen Russland schon bekommen, keine Frage, und entscheidenden Anteil daran werden Hurenregierungen der NATO-Länder und der Ukraine haben.

Video: BUSTED! Ukraine Caught Trying to 'Frame Russia'
for Shooting Down Malaysia Flight MH17!

► via Activist Post

Falls USrael ausnahmsweise einmal nicht die Finger im Spiel gehabt haben sollte, der Geiz der Fluggesellschaften ist auch nicht ohne, falls es wirklich eine Art Unfall war:
"Es mehren sich jedoch Anhaltspunkte, nach denen die Katastrophe vermeidbar gewesen wäre. Offenbar hat MH 17 das Kriegsgebiet direkt überflogen, um Kosten zu sparen. Und Malaysia Airlines ist dabei weiß Gott kein Einzelfall. Wenige Minuten vor dem Abschuss von MH 17, überflog auch eine Lufthansamaschine auf der Route München-Dehli die Region. [Quelle]
Siehe auch:
  • MH370: Wie war das im Mittelteil?
  • Esoterische Zahlenspielereien der Frau Lagarde
    "Bei der Rede von C. Lagarde am 15.1.2014 beim National Press Club war sie ungewöhnlich auf “Numerologie” unterwegs in den ersten 3 Minuten ihrer Ansprache. Man beachte die “Magic 7“ wie sie betonte -

    Sie meint: „2014: lassen wir die Null weg = 14:2=7! Sie meint weiter: oder die 70er wegen Bretton Woods lassen wir die Null weg =7!
    Sie meint weiter: 25 Jahre ist es her als der Mauerfall Berlin war! Sie wiederholt diese Zahl ohne einer Rechnung!
    7 schlechte Jahre liegen hinter uns fügt sie noch hinzu." [Quelle: E-Mail-Abo Basler Liberale Nachrichten]
Video: Occult Message in Speech by Christine Lagarde of IMF


Video: Is the Big Reset on 7-20-14? World Economy!
Lagarde: "Der Finanzsektor muss konstant ... dahingehend geändert, 
werden, dass er der Kreativität der Finanzmärkte entspricht.

Siehe auch: "15.7.2014: "...dann passiert was", mög­li­cher­wei­se. Market Crash?"
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Pollclone Umfrage hier ablegen Im Posting folgenden Code (Beispiel): Stimmen Sie mit ab: Endzeit Quartalsende